schuelerpilot.de - Startklar für die Zukunft!

MSH Medical School Hamburg

23 Freie Stellen
MSH Medical School Hamburg
MSH Medical School Hamburg
23 Freie Stellen

Über uns

Profil der MSH Medical School Hamburg

Die MSH Medical School Hamburg, University of Applied Sciences and Medical University, ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule in der Freien und Hansestadt Hamburg mit Sitz in der Hafencity. Sie wurde 2009 von der Geschäftsführerin Ilona Renken-Olthoff gegründet und startete 2010 mit sechs Studiengängen. Seitdem erweiterte sich das Studienangebot auf mehr als 20 Bachelor- und Masterstudiengänge, die erfolgreich akkreditiert sind und somit ein Höchstmaß an Qualität und Transparenz gewährleisten.

Das Besondere an der MSH ist, dass sie zwei Fakultäten vereint: Die Fakultät Gesundheitswissenschaften, mit dem Status einer Fachhochschule, arbeitet in Lehre, Forschung und wissenschaftlicher Weiterbildung stark anwendungsorientiert. Die Fakultät Humanwissenschaften nutzt ihren Status als wissenschaftliche Hochschule, die einer Universität gleichgestellt ist. Studierende können somit zwischen einem Fachhochschulstudium und einem universitären Studium wählen und ihre Karriere ihren Stärken und Talenten entsprechend planen.

Mittlerweile studieren mehr als 3000 Studierende an der MSH und schätzen den Campus inmitten der modernen und aufstrebenden Hafencity sowie den Campus »Arts and Social Change« in den Räumlichkeiten einer ehemaligen Fabrik am Binnenhafen in Hamburg-Harburg.

Darum MSH

Studieren mit Ausblick

Auf dem Hochschulcampus in der Hamburger Hafencity mit Blick auf Marco-Polo-Terrassen, Elbe, Hafen und Speicherstadt erwartet Dich eine einzigartige Lern- und Arbeitsatmosphäre in maritimen Ambiente. Unser Standort am Binnenhafen in Hamburg-Harburg befindet sich in einer ehemaligen Seifenfabrik und besticht durch industriellen Charme. Die Studierenden forschen, lernen und experimentieren dort in großen Ateliers und Vorlesungsräumen.

Wir bieten Dir

  • innovatives, interdisziplinäres und praxisnahes Studienangebot
  • direkter Kontakt zu den Lehrenden
  • NC-freier Einstieg ins Studium ohne enge Bewerbungsfristen
  • breites Kompetenznetzwerk zu Unternehmen und internationalen Hochschulen
  • hohe Servicequalität und offenes, transparentes Miteinander
  • variable Studienmodelle
  • Lerntechnik und -materialien nach neusten Standards
  • Familienfreundlichkeit
  • inspirierendes Hochschulleben mit vielen Events

Das sagen Studierende über die MSH

„Während meiner Ausbildung zum medizinisch-technischen Radiologieassistenten hatte ich das erste Mal Kontakt zu Tätigkeiten des Medizincontrollings und mein Interesse war geweckt! Die Kombination der Module im Bachelorstudiengang Medical Controlling und Management war für mich der ausschlaggebende Grund, mich für die MSH zu entschieden. Meine Entscheidung habe ich bis heute nicht bereut.“

Tobias Tekolf, Medical Controlling and Management (Bachelor)


„Dadurch, dass unsere Dozenten aus dem Praxisfeld der Frühförderung stammen, wird uns von Beginn an ein realer Einblick in den Arbeitsalltag gewährleistet. Durch ihre jahrelange Erfahrung und unsere Hospitationsmöglichkeiten lernen wir die Arbeit in der Frühförderung mit all ihren Höhen und Tiefen kennen. Das gibt mir das Gefühl, soweit wie es möglich ist, auf den Beruf vorbereitet zu werden.“

Sarah Langhein, Transdisziplinäre Frühförderung (Bachelor)


„Mir gefällt mein Studiengang Medizinpädagogik sehr, da wir in vielen Bereichen unseres Berufes geschult werden und eben nicht nur die Medizinischen Fächer belegen, sondern auch Management, Recht usw. Die Dozenten geben uns so viel Wissen und Erfahrungen mit auf den Weg, sodass ich glaube, dass wir die Generation werden können, die das Schulwesen und auch den Unterricht langfristig optimiert.“

Melanie Roder, Medizinpädagogik (Bachelor)



Angebote