schuelerpilot.de - Startklar für die Zukunft!

Arzt/Ärztin; Mediziner/in

Info
719 Freie Stellen

Studium Arzt/Ärztin; Mediziner/in

Arbeitsalltag

Arztes. Wer den weißen Kittel trägt, hat sich dem Leben verschrieben. Hat man erst den Eid des Hippokrates geleistet, beginnt eine verantwortungsvolle Karriere als Lebensretter. Dein Arbeitsalltag unterscheidet sich grob in 2 Richtungen. Zum einen kannst du dich für einen Alltag im Krankenhaus entscheiden. Dieser ist von Adrenalin, Abwechslung und Schichtbetrieb geprägt. Als Arzt musst du immer top fit sein und auf höchstem Niveau Meisterleistungen vollbringen. Stress wird dir ein treuer Begleiter sein. Jeden Tag aufs Neue arbeitest du eng mit einem Team aus anderen Ärzten sowie Krankenschwestern und – pflegern zusammen. Ein Arzt muss schnell handeln können. Das umfangreiche Wissen aus dem Medizinstudium wird fortwährend auf die Probe gestellt.
Andererseits sieht ein Leben als Humanmediziner in einer Praxis deutlich beschaulicher und ruhiger aus. Je nach Spezialisierung behandelst du mit modernster Technik und besten Medikamenten die Beschwerden der Patienten.
Für welchen Weg du dich auch entscheiden wirst, neben dem Arbeiten am Patienten besteht dein Arbeitsalltag außerdem aus Protokollieren und Analysieren der einzelnen zu behandelnden Fälle. Akribie ist hier das A und O.

Passt dieses Studium zu mir?

Jetzt Orientierungstest machen

Ausbildung

Das Studium der Humanmedizin ist zulassungsbeschränkt und heiß begehrt. Das heißt, dass der NC (numerus clausus) sehr hoch ist. Um lange Wartesemester zu vermeiden, solltet ihr auf alle Fälle eine 1 vor dem Komma als Abschlussnote erreichen. Erst einmal zum Studium zugelassen, dauert die Ausbildung mindestens 13 Semester. Oft kann während dieser Zeit bereits die Doktorarbeit angefertigt werden, die in der Medizin häufig vorausgesetzt wird. Nur mit einer Zulassung (Approbation) darfst du als Arzt arbeiten.

Angebote

Gehalt

So vielseitig die Fachrichtungen in der Humanmedizin auch sind, so verschieden sind die Verdienste. Als Arzt mit eigener Praxis verdienst du je nach Spezialisierung unterschiedlich viel. Das höchste Gehalt bekommen niedergelassene Ärzte der Fachrichtungen Radiologie und Orthopädie. Ein Radiologe verdient zum Beispiel ca. 400.000€ im Jahr, ein Orthopäde noch stattliche 237.000€. Am wenigsten verdienen hingegen Neurologen und Psychiater mit rund 135.000€ pro Jahr.
Das Gehalt eines Arztes im Krankenhaus variiert stark nach Position. Das Einstiegsgehalt liegt bei ca. 3.800€, ein Facharzt verdient ca. 5.000€, ein Oberarzt ca. 6.500€ und Chefärzte mindestens 9.000€ brutto im Monat.

Weiterbildung

Bereits während der Ausbildung entwickelt sich die Medizin immer weiter. Deswegen ist es schwierig, den Überblick über alle neuen Erkenntnisse zu behalten. Fachzeitschriften, fortbildende Maßnahmen und Intensivkurse halten dich als Arzt kontinuierlich auf dem Laufenden. Nach dem Studium steht es dir frei, auf welche Fachrichtung du dich spezialisieren möchtest. Zu diesen gehören unter anderem Anästhesiologie. Anatomie, Biochemie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Humangenetik, Laboratoriumsmedizin, Neurochirurgie und viele mehr.

Perspektive

Eine Jobgarantie hast du als Humanmediziner vor allem auf dem Land. Hier werden händeringend Ärzte gesucht, da die Bevölkerung in ländlichen Regionen mit Ärzten unterversorgt ist. Aber auch Krankenhäuser beklagen sich über Personalmangel. Ausgebildete Ärzte, die sich niederlassen möchten, sollten ihren Standort reiflich bedenken, da es in Ballungsräumen in einigen Fachgebieten bereits einen Überschuss gibt. Alles in allem sind die Job-Aussichten jedoch hervorragend.

719 Angebote

  • Bundesweit
  • Bundesland
Studium

Staatsexamen

6 Jahre, Witten

42 Plätze aktuell

Studium

Staatsexamen

6 Jahre, Witten

40 Plätze aktuell

Studium

Staatsexamen

5 Jahre

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

Jahre, Kiel

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Staatsexamen

5,5 Jahre, Göttingen

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Staatsexamen

4 Jahre, München

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Staatsexamen

Jahre, Münster, Westfalen

Studium

Staatsexamen

6,25 Jahre, Würzburg

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Staatsexamen

6,25 Jahre, Heidelberg

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

5 Jahre, Lübeck

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

6,25 Jahre, Gießen, Lahn

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Staatsexamen

6,25 Jahre, Mainz

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Staatsexamen

6,25 Jahre, Heidelberg

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

6,25 Jahre, Essen, Ruhr

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

Jahre, Kiel

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

6,5 Jahre, Frankfurt am Main

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

5 Jahre, Greifswald, Hansestadt

Studium

Staatsexamen

6,25 Jahre, Dresden

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

6 Jahre, Berlin

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Staatsexamen

6,5 Jahre, Regensburg

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

6,25 Jahre, Rostock

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

11,5 Jahre, Tübingen

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Staatsexamen

6,25 Jahre, Bonn

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

5,5 Jahre, Marburg / Lahn

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Staatsexamen

6 Jahre, Düsseldorf

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

2 Jahre, München

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

6 Jahre, Aachen

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

6,25 Jahre, Köln

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Staatsexamen

6 Jahre, Buckenhof, Mittelfranken

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Staatsexamen

6,25 Jahre, Hamburg

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

6 Jahre, Garching bei München

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

6,5 Jahre, Jena

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

6 Jahre, Oldenburg in Oldenburg

Studium

Staatsexamen

6,25 Jahre, Bochum

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

6,25 Jahre, Magdeburg

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

6 Jahre, Ulm (Donau)

Studienbeginn: WS