schuelerpilot.de - Startklar für die Zukunft!

Contolling

Info

Contolling

Allgemeines

Der beliebteste und angebotsstärkste Studiengang im Bereich Controlling nennt sich „Accounting and Controlling“. Das Studium mit der alleinstehenden Bezeichnung „Controlling“ ist eher selten anzutreffen.
Studiert werden kann in Vollzeit, dual oder als Fernstudium.
Da immer mehr Leute studieren, wachsen auch die Studienangebote. Controlling gehört zu den eher neuen Fachrichtungen und wird als Alternative zur Ausbildung zum Steuerberater gesehen.
Mit diesem Studiengang startest du in den Bereich des Rechnungswesens. Du lernst Unternehmensrechnungen aufzustellen und ein Teil der erfolgsorientierten Unternehmenssteuerung zu werden.
Controller sind wichtig, um beispielsweise im Risikomanagement und Unternehmensrechnung mitzuwirken. Das Studium ist sehr mathematisch besetzt und in der Regel von Männern dominiert – was dich als Frau allerdings nicht davon abhalten sollte, wenn du dich für diesen Bereich interessierst!

Noch nicht sicher, was du in Zukunft machen willst?

Jetzt Orientierungstest machen

Studieninhalte

Die Studieninhalte umfassen die Wirtschaftslehre gleichermaßen wie Management und Bilanzierung. Du eignest dir im Studium fachliche Kompetenzen an, um als Unternehmensführung fungieren zu können. Außerdem lernst du die grundsätzlichen Strukturen und Arbeitsabläufe von unterschiedlichen Verwaltungsabteilungen eines Unternehmens kennen.

Mögliche Studienfächer können sein:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Management
  • Risikomanagement
  • Absatzwirtschaft
  • Personalmanagement
  • Rechnungswesen
  • Statistik
  • Mathematik
  • Buchhaltung
  • Unternehmensentwicklung

In einem folgenden Masterstudiengang kannst du dich weiter spezifizieren und das Studium deinen Interessen anpassen. So gibt es beispielsweise die Möglichkeit, einen Master im Bereich „Gesundheitsmanagement und Controlling“ oder im Rechnungswesen, auch „Controlling and Financing“ genannt, zu absolvieren.

Angebote

Wer sollte das studieren?

Wenn du denkst, dieser Fachbereich könnte dir Spaß machen, beachte, dass du koordinierende und planerische Fähigkeiten mitbringen solltest. Das erleichtert dir auch nach Abschluss des Studiums den Start ins Berufsleben. Logisches Denken gilt sozusagen als Grundvoraussetzung! Du bekommst alle Unternehmensstrukturen erklärt und musst Unternehmensrechnungen aufstellen. Wenn du also kein Problem damit hast, rational abzuwägen, bist du hier vielleicht richtig!
Es ist vorteilhaft, wenn du zu deiner Meinung stehst und mit Kritik umgehen bzw. dich dagegen verbal gut verteidigen kannst, um auch in der Unternehmenssteuerung bestehen zu können. Du wirst immerhin auf einen Beruf mit Führungspotenzial vorbereitet.

Abschluss

In der Regel erhältst du nach Abschluss des Studiums einen Bachelor of Arts (B.A.). Manchmal auch Bachelor of Arts in Controlling (BOC) genannt.
Je nach weiterer Spezifizierung in einem Masterstudium kannst du einen Master of Arts (M.A.), einen Master of Business Administration (MBA) oder einen Master of Science (M.Sc.) erhalten.

0 Angebote

  • Bundesweit
  • Bundesland

Zurzeit leider keine Angebote vorhanden