schuelerpilot.de - Startklar für die Zukunft!

Flugbegleiter/in; Steward/Stewardess

Info

Flugbegleiter/in; Steward/Stewardess

Arbeitsalltag

Du liebst es über den Wolken zu schweben und würdest am liebsten jeden Tag ins Flugzeug steigen? Dann mach das doch einfach und mach dir Ausbildung zum/r Flugbegleiter/in. Du bist dann zuständig für das Wohlergehen und die Sicherheit deiner Gäste. Angefangen mit der Begrüßung und endet deine Arbeit erst wenn die Gäste sicher angekommen sind. Du heißt sie an Bord willkommen und zeigst ihnen ihre Plätze. Wenn alle bequem sitzen und das Handgepäck sicher verstaut wurde beginnst du damit, alle über die Sicherheits- und Rettungsmaßnahmen aufzuklären. Es ist für jeden Gast wichtig zu wissen wie er/sie sich im Ernstfall zu verhalten hat. Fragen wie „Wo ist der Notausgang?“ „Was tun wenn ich keine Lust mehr bekomme?“ „Wer muss die Tür zum Notausgang auf machen?“ sollten nach deinem Vortrag beantwortet sein. Damit jeder die Anwendung der Lebenswichtigen Geräte wie der Sauerstoffmaske versteht führst du zu Anfang des Flugs genau vor wie man vorgehen muss. Während des Flugs bist du dann die Servicekraft, die die Gäste und das Personal mit Speisen, Getränken und Duty-free Angeboten versorgt. Du bepackst den Wagen und fährst damit durchs Flugzeit. Ist das Flugzeug sicher gelandet verabschiedest du dich von den Gästen und hilfst bei eventuell auftretenden Problemen weiter.

Noch nicht sicher, was du in Zukunft machen willst?

Jetzt Orientierungstest machen

Ausbildung

Die Ausbildung zum/r Flugbegleiter/in besteht aus verschiedenen Lehrgängen, die immer unterschiedlich gestaltet sind. Bei manchen Anbietern gibt es keinen Praxisteil und bei anderen wird sogar Flugerfahrung vorausgesetzt.

Angebote

Gehalt

Da es sich hier um Lehrgänge und keine „normale“ Ausbildung handelt, ist es nicht sicher ob du Gehalt bekommst. Bist du bei einer Fluggesellschaft unter Vertrag ist es möglich Schulungsentgelt zu bekommen. Bist du das allerdings nicht musst du eher draufzahlen als das du etwas bekommst. Nach deiner Ausbildung bekommst du aber natürlich Geld. Neben dem normalen Lohn bekommst du noch eine Schichtzulage und Abwesenheitsgeld. Ein normales Monatsgehalt könnte 1850€ betragen. Das Abwesenheitsgeld liegt bei Kontinentalflügen bei 45€ und bei Interkontinentalflügen bei 48€ pro Tag.

Weiterbildung

Möchtest du gerne weiter lernen kannst du viele verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten wahrnehmen. Du kannst Kurse im Bereich Fremdsprachen aber auch Erste Hilfe belegen oder Prüfungen ablegen um dein Können unter Beweis zu stellen. Du kannst auch noch ein Studium an deine Ausbildung dran hängen. Ein passender Studiengang wäre Luftverkehrsmanagement.

0 Angebote

  • Bundesweit
  • Bundesland

Zurzeit leider keine Angebote vorhanden