schuelerpilot.de - Startklar für die Zukunft!

Kaufmann/-frau für Verkehrsservice

Info

Kaufmann/-frau für Verkehrsservice

Arbeitsalltag

Du bist jedesmal genervt von unfähigem Personal in der Bahn und im Bus? Nie kann dir einer helfen und du weißt sowieso nicht was die überhaupt machen? Du denkst du kannst das viel besser? Dann zeig es allen und werde Kauffrau/mann für Verkehrsservice. Solltest du den Job wirklich so gut beherrschen, hilfst du den Fahrgästen bei allem Rund um ihre Fahrt. Du suchst Verbindungen raus, sagst ihnen zu welchen Gleis sie beim umsteigen müssen, kontrollierst ihre Fahrkarten und sorgst für ihre Sicherheit. Wenn sich besondere Reisegruppen oder Personen wie Promis oder Behinderte angemeldet haben bist du dafür Zuständig, das diese wohlbehalten an ihr Ziel kommen. Neben dem direkten Service bist du auch indirekt für deine Fahrgäste da. Du kontrollierst alle Sicherheitsvorkehrungen und Serviceeinrichtungen wie Fahrstühle o.ä. und Notschalter. Wenn doch trotz aller Bemühungen Beschwerden eingehen ist es deine Aufgabe die ernst zu nehmen und zu bearbeiten, um möglichst viele Kunden glücklich zu machen. Falls es direkt am Gleis oder in der/dem Bahn/Bus einen unzufriedenen oder sogar randalierenden Gast gibt versuchst du ihn zu beruhigen und stellst ihn wenn nötig so lange ruhig bis die Polizei anrückt.

Noch nicht sicher, was du in Zukunft machen willst?

Jetzt Orientierungstest machen

Ausbildung

Die Ausbildung zum/zur Verkehrsmann/frau für Verkehrsservice dauert 3 Jahre. Erlernen tust du deine Fähigkeiten teilweise in der Berufsschule und im Betrieb. Im dritten Jahr deiner Ausbildung kannst du dich zwischen zwei Schwerpunkten entscheiden. Einmal Verkauf und Service und dann Sicherheit und Service.

Angebote

Weiterbildung

Um dich auf bestimmte Aufgaben oder Aufgabenbereiche konzentrieren zu können gibt es viele verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten. Du kannst dich zum Beispiel nur aufs Marketing oder nur auf die Kundenbetreuung spezialisieren. Ist es eher dein Ziel in der Unternehmenshierarchie aufzusteigen hilft es dir enorm Prüfungen abzulegen. Zum Beispiel die Prüfung zum/r Fachwirt/in für den Bahnbetrieb. Auch ein Studium ist eine gute Möglichkeit im Beruf voran zu kommen. Hast du die Berechtigung dazu, kannst du zum Beispiel Verkehrsbetriebswirtschaft studieren.

Perspektive

Als ausgebildete/r Kaufmann/frau für Verkehrsservice kannst du nicht nur im Bus oder Bahnverkehr gut aufsteigen und viel erreichen. Auch in Marketingbüros oder allgemeinen Büros kannst du dank deiner Ausbildung arbeiten. Deine Einsatzgebiete sind also sehr verschieden und breit gefächert. Wenn du Abwechslung brauchst wirst du diese mit Sicherheit finden.

0 Angebote

  • Bundesweit
  • Bundesland

Zurzeit leider keine Angebote vorhanden