schuelerpilot.de - Startklar für die Zukunft!

Theologie

Info

Theologie

Allgemeines

Theologie studieren heißt nicht nur, sich mit Traditionen auseinander zu setzen, sondern auch neue, überraschende Einsichten gewinnen zu können. Es werden nicht nur Texte gelesen, sondern auch die Menschen und deren Geschichte kennengelernt. Glaubensinhalte stehen im Vordergrund, werden allerdings auch mit anderen Wissenschaftsbereichen wie der Pädagogik oder Philosophie in Verbindung gebracht. Dabei ist es unwesentlich, ob es sich bei dem Studienangebot um die evangelische oder katholische Theologie handelt. Als studierter Theologe, kannst du als Pfarrer/in im Berufsleben Fuß fassen. Dabei ist dein Einsatzort nicht nur auf die Kirche und die Gemeinde beschränkt. Du kannst ebenso im Krankenhaus, Gefängnissen oder teilweise als Lehrer tätig werden.

Noch nicht sicher, was du in Zukunft machen willst?

Jetzt Orientierungstest machen

Studieninhalte

Der Studieninhalt des Theologie-Studiums ist vielleicht breiter gefächert, als die meisten Leute denken. Für die Studenten ist nämlich nicht nur die eigene Religion, sondern auch andere Glaubensrichtungen wichtig. Ob katholisch, evangelisch oder islamisch: alle werden behandelt. Interkultur, soziales Engagement und geschichtliche Hintergründe sind ebenfalls essentielle Bestandteile an einer theologischen Fakultät.

Mögliche Studienfächer sind:

  • Altes Testament
  • Neues Testament
  • Kirchengeschichte
  • Systematische Theologie
  • Biblische Archäologie
  • Sozialpädagogik
  • Philosophie
  • Ethik

Ein besonderes Extra, für Lernende an einer universitären Einrichtung der Kirche, ist die Universitätskirche. Sie kann von den Studenten jederzeit vor Ort genutzt werden.

Angebote

Wer sollte das studieren?

Das Theologie-Studium erfordert ein besonderes Interesse am Glauben. Egal welcher Religion ihr angehört, Engagement und zukunftsorientiertes Denken sollten zu eurer grundsätzlichen Lebenseinstellung gehören. Auch dein Basiswissen sollte dementsprechend gefestigt sein.
Theologen sind nicht nur weltoffen, sondern auch sozial engagiert und interessiert. Dafür brauchst du ein bisschen Empathie und Vorstellungsvermögen. Du wirst vielleicht mit außergewöhnlichen Situationen in Kontakt kommen, wie beispielsweise mit großem Andrang an Flüchtlingen, die Unterkunft und Beistand suchen.

Abschluss

Um Theologe oder Theologin zu werden, absolvierst du diesen Studiengang, der auch dual studiert werden kann.
Zum Abschluss erhältst du einen Bachelor of Arts (B.A.)
Es gibt ebenfalls ein reichhaltiges Master-Angebot, wenn du Lust hast, dieses Fach weiterhin zu studieren.

0 Angebote

  • Bundesweit
  • Bundesland

Zurzeit leider keine Angebote vorhanden