schuelerpilot.de - Startklar für die Zukunft!

Mathematik

Info

Mathematik

Allgemeines

Mathematik gilt als zentrale Wissenschaft. Sie ist überall in unterschiedlichen Formen zu finden. Jegliche modernen Errungenschaften wären ohne Mathematik nicht vorhanden. Dementsprechend gefragt sind Mathematiker. Jobängste musst du in dieser Branche jedenfalls nicht haben.
Im mathematischen Studium erkundest du die Welt mit einer abstrakten Denkweise. Diese wissenschaftliche Disziplin ist essenziell für alle Menschen. Jedoch verstehen sie die wenigsten. Rund 80% der Bachelorstudenten an deutschen Instituten, im Bereich Mathematik, brechen das Studium frühzeitig ab. Wenn Geometrie und Algebra dich allerdings sehr interessieren, gehörst du vielleicht zum kleinen Teil, der eine Begabung dafür hat und das Studium erfolgreich mit Abschluss durchläuft

Noch nicht sicher, was du in Zukunft machen willst?

Jetzt Orientierungstest machen

Studieninhalte

Grundsätzlich erlernen die Studenten Fachkenntnisse und Methoden der Mathematik-Wissenschaft. Sie lernen unter anderem naturwissenschaftliche Prozesse mathematisch darzustellen. Zu möglichen Studienfächern gehören:

  • Algebra
  • Trigonometrie
  • Kombinatorik
  • Numerik
  • Analysis
  • Stochastik
  • Geometrie
  • Arithmetik
  • Statistik

Je nach dem lehrenden Institut gestalten sich die Lehrschwerpunkte unterschiedlich. Außerdem hast du die Möglichkeiten, dein Studium mitzugestalten, indem du bestimmte Fächer wählst. Du kannst zum Beispiel in die Natur- oder Ingenieurswissenschaften einsteigen.

Angebote

Wer sollte das studieren?

Du solltest kein Problem mit komplexen Denkprozessen haben. Abstraktes Denken wird zu 90% deines Studiums präsent sein und sollte auch von dir verfolgt werden.
Mathematische Probleme sollten von dir schnell gelöst werden können. Optimaler Weise warst du auch in deiner Schulzeit schon ein Mathe-Ass und weißt genau, in welcher Richtung nach Lösungen zu suchen ist.
Du solltest belastbar sein. Du brauchst wirklich ein dickes Fell, um bei diesem Studium bestehen zu können. Sei offen für neue Denkprozesse. Außerdem ist Fleiß ein wichtiger Bestandteil auf dem Weg zum Erfolg.
Das Mathematik-Studium ist vor allem zu Beginn durchaus arbeitsintensiv. Du solltest genügend Freizeit und Motivation zum lernen und wiederholen, sowie Hausaufgaben machen haben.

Abschluss

Zum erfolgreichen Abschluss erhältst du einen Bachelor of Science (B.Sc.).
In einem weiterführenden Master-Studium kannst du dich weiter spezialisieren und erhältst einen Master of Science (M.Sc.).

0 Angebote

  • Bundesweit
  • Bundesland

Zurzeit leider keine Angebote vorhanden