schuelerpilot.de - Startklar für die Zukunft!

Blog

Darf’s ein bisschen mehr sein?


So bereitest du dich optimal auf die Gehaltsverhandlung vor

Den Schulabschluss hast du in der Tasche und jetzt geht es darum, eine adäquate Stelle zu finden, bei der du dein erstes eigenes Geld verdienst. Vielleicht bist du auch schon vor längerer Zeit in das Berufsleben eingestiegen, hast die ersten Monate oder Jahre ein festes Gehalt bezogen und denkst jetzt, es ist an der Zeit, nach einer Gehaltserhöhung zu fragen. In beiden Fällen geht es darum, mit dem Vorgesetzten clever zu verhandeln und finanziell das Beste für sich herauszuholen. Das ist sicher keine leichte Situation, schließlich führt man solche Gespräche nicht tagtäglich. Du kannst aber im Voraus einiges dafür tun, um optimal vorbereitet in diese Situation mit deinem Vorgesetzten zu gehen. Und wenn dein Chef gar nicht mit sich reden lässt, kannst du ihm anstelle einer Gehaltserhöhung ebenso vorteilhafte Alternativen vorschlagen.

Wie finanzieren sich Studenten?


Lebenshaltungskosten im Studium

Ein Studium in Deutschland kann teuer sein. Neben Studiengebühren, die insbesondere von privaten Hochschulen erhoben werden, kommen Kosten für Wohnung, Unterhalt und Versicherungen hinzu. Damit Studierenden diese Kosten bezahlen können, nutzen sie verschiedene Einkommensmodelle…

Azubi und dann?


Das Leben nach der Schule…

Wer das Abitur in der Tasche hat, dem steht bekanntlich die Welt offen. Zugegebenermaßen hängt das auch von eurer Note ab, aber im Grunde genommen könnt ihr mit Fleiß und Geduld auch hier den ein oder anderen Schnitzer rausreißen. Viele von euch fragen sich sicherlich, wie sich das Leben als Auszubildender ändert und was alles auf einen zukommt. Einen detaillierten Einblick geben die folgenden Zeilen…

Früh übt sich…


…wer sein Abschluss meistern will

Das letzte Schuljahr startet, der Abschluss ist zum Greifen nah und die Prüfungen liegen gefühlt noch in weiter Ferne? Trotzdem ist es wichtig, schon jetzt den Grundstein für dein erfolgreiches Abitur zu legen. Wir verraten dir, wie du deine Prüfungsvorbereitung in drei Schritten flexibel und stressfrei meistern kannst…

Es ist mehr möglich als man denkt!

Seit nunmehr 12 Jahren hat mich die Zauberei gepackt und bis heute nicht mehr losgelassen. Die vergangenen Monate waren super aufregend: Los ging es mit dem Einsenden meiner Bewerbung für das Schülerstipendium von Schülerpilot, Gewinnen der Wildcard, ordentlichem Rühren der Werbetrommel und am finalen Abstimmungsabend wurde ordentlich gezittert…

„Was du heute kannst besorgen..."


...das verschieben wir doch alle gerne auf morgen ?!

Mit der Prüfungszeit kommt auch das notwendige Übel: Lernen. Der Schreibtisch und du, mit einem guten Buch, Stille...und plötzlich schießt einem das große Einmaleins der Dinge in den Kopf, die absolut unnötig und daher unglaublich dringend sind. Aber hey, wer kennt das eigentlich nicht?

Wer hätte das gedacht? Prominente Schulversager…


„Mit schlechten Noten wird nie was aus dir werden, Kind!“

Ein Standardsatz, den du vielleicht auch schon mal gehört hast. Um den Druck etwas rauszunehmen, haben wir euch hier ein paar bekannte Leute zusammengestellt, die trotz schlechter Noten Karriere gemacht haben. Hättest du es bei jedem von ihnen gedacht?


„Hilfe, auf einmal bin ich Student!“


10 Dinge, die im Studium anders sind

Die Schule hast du hinter dir. Das Abi hast du in der Tasche. Nun beginnt das nächste große Abenteuer in deinem Leben: das Studium. Nach der anfänglichen Freude und Aufregung bekommst du nun doch ein wenig Angst, da du nicht weißt, was auf dich zukommt. Was ist anders im Gegensatz zu dem Schulalltag? Damit du nicht komplett ins kalte Wasser geschmissen wirst, haben wir hier die 10 wichtigsten Veränderungen für dich zusammengefasst...


Medienprofi und Blogger


Ein dualer Student im Interview

Tim ist 20 Jahre alt, kommt aus Hannover und ist immer viel unterwegs. Abwechslung liegt ihm mehr als Einseitigkeit und seit kurzem studiert er irgendetwas mit Medien. Was genau das ist, erfahrt ihr hier im Interview...


Eat Smart: Fit in den Tag


3 Rezepte für ein Frühstück, mit dem ein guter Tag vorprogrammiert ist

Von der Tatsache, dass wir mit unserer Ernährung gezielt unsere Konzentrationsfähigkeit, unser Gedächtnis und unsere Belastbarkeit verbessern können, haben wir euch bereits in einem früheren Artikel berichtet. Aber was genau muss man den nun essen, um zum „Superbrain“ zu werden? In unserer neuen Themenreihe „Eat Smart“ stellen wir euch von nun an regelmäßig neue Rezepte vor, die euch eine gesunde und nährstoffreiche Grundlage für die geistige Fitness bieten.