schuelerpilot.de - Startklar für die Zukunft!

Ökologie

Info

Ökologie

Allgemeines

Das Ökologie-Studium konzentriert sich vorrangig auf die Beziehung von der Natur zu ihren Mikroorganismen. Es ähnelt dem Umweltschutz und nimmt die Wirkung von Umwelt auf Lebewesen und von Lebewesen untereinander unter die Lupe. Dementsprechend werden wesentliche Unterschiede, Veränderungen und Zukunftsbilder festgestellt. Außerdem erfährst du hier, was für Auswirkungen alle Instanzen aufeinander haben. Sein es Umweltkatastrophen, der Tourismus oder die Landwirtschaft.
Mit Studienabschluss hast du eine vielfältige Auswahl an Arbeitsbranchen. Du kannst zum Beispiel beratend im Tourismusgeschäftszweig, in einem Forschungsinstitut wie deiner Universität oder einem Planungsbüro tätig werden. Die sich immer weiterdrehende Welt verändert sich jeden Tag. Der Beruf von Ökologen ist also niemals ausgelernt und immer gefragt.
Wenn du dich für Landbau, Nachhaltigkeit und die Populationsökologie der gesamten Welt interessiert, schau dir diesen Studiengang am nächsten Institut unbedingt genauer an!

Noch nicht sicher, was du in Zukunft machen willst?

Jetzt Orientierungstest machen

Studieninhalte

Zu Beginn lernst du ingenieurwissenschaftliche und biologische Grundlagen. Dazu gehören auch Fächer, die du im ersten Moment vielleicht nicht erwartest.
Im weiteren Verlauf hast du mehr Auswahl und feilst an deiner persönlichen Spezialisierung.

Zu deinen möglichen Fächern gehören:

  • Mathematik
  • Physik
  • Biologie
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Umweltrecht
  • Landschaftsplanung
  • Landbau
  • Verfahrenstechnik
  • Umwelttechnik
  • Populationsökologie
  • Evolutionsbiologie
  • Geowissenschaften
  • Landschaftsökologie
  • Forstwissenschaften
  • Naturschutz

Angebote

Wer sollte das studieren?

Viel der wichtigen Literatur im Ökologie-Studium aus vergangenen und kommenden Tagen, sind auf Englisch verfasst. Du musst also damit rechnen, dass du auf einer anderen Sprache Ecology pauken musst. Sei darauf vorbereitet.
Du solltest mit dem Umweltschutz in eine Richtung denken. Es ist nicht unbedingt ratsam ohne jegliches Interesse an der Natur und liebe zu Tieren das Studium zu beginnen. Wenn du dich allerdings wohlfühlst in diesem Gebiet und zukünftig auf Nachhaltigkeit setzen möchtest, scheinst du hier genau richtig zu sein.
Das Studium ist ganz anders aufgebaut als die Schule. Du musst organisiert sein und Lust auf einen neuen Alltag mit viel Lesestoff haben. An einer staatlichen Universität ist für gewöhnlich niemand außer der Studienberatung da, der dich mal an die Hand nimmt und ein paar Dinge erklärt und zeigt. Ansonsten bist du komplett auf dich selbst angewiesen.

Abschluss

Wenn du in der klassischen Ökologie bleibst, bekommst du zum Abschluss einen Bachelor of Science (B.Sc.).
Eine Weiterbildung ist in diesem Beruf sehr beliebt und ratsam. Damit steigern sich deine Jobchancen noch mehr. In einem Masterstudium erhältst du am Ende einen Master of Science (M.Sc.).

0 Angebote

  • Bundesweit
  • Bundesland

Zurzeit leider keine Angebote vorhanden