schuelerpilot.de - Startklar für die Zukunft!

Sozialwissenschaften

Info

Sozialwissenschaften

Allgemeines

Sozialwissenschaftler haben sich den Studien und der Arbeit mit menschlichem Verhalten versprochen. Sie sind aufgeklärt in allen Grundlagen, sowie in verschiedenen Entwicklungserscheinungen. Der Studiengang wird häufig als „SoWi“ abgekürzt. Er gehört zu den Studiengängen, die interdisziplinär gelehrt werden. Das heißt, dass sich mehrere Wissenschaften in diesem Studiengang überschneiden. So werden naturwissenschaftliche, als auch geisteswissenschaftliche Teile an der Fakultät behandelt.
Sozialwissenschaftler interessieren sich insbesondere für soziale Gruppierungen und wie sie sich unterscheiden. Ihre Tätigkeitsbereiche im späteren Arbeitsleben können sich stark unterscheiden. Manche finden sich in der Politik, wie beispielsweise der Sozialpolitik oder Integrationspolitik wieder und andere in einer Forschungseinrichtung oder Kulturanalyse.

Noch nicht sicher, was du in Zukunft machen willst?

Jetzt Orientierungstest machen

Studieninhalte

Die Sozialwissenschaften werden an jeder Universität etwas anders gelehrt. Die Fächer sind nicht durchgängig gleich. Allenfalls werden jedoch Teile der Psychologie, Pädagogik und verschiedener soziologischer Richtungen gelehrt.
Mit einem Praxissemester lässt sich das Handwerk oftmals noch genauer und zuverlässiger lernen.

Mögliche Studienfächer sind:

  • Statistik
  • Marketing
  • Psychologie
  • Sozialpädagogik
  • Ethnologie
  • Kommunikationswissenschaft
  • Sozialgeschichte
  • Sozioökonomie
  • Soziologie
  • Politikwissenschaften

Angebote

Wer sollte das studieren?

Der Bereich der Sozialwissenschaften ist groß. Du musst dich irgendwann für eine bestimmte Richtung entscheiden und deinen Weg gehen. Häufig werden im Arbeitsleben Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten. Du solltest gewillt sein diese anzunehmen, denn nur so wirst du immer besser. Scheu dich also nicht, dein Wissen noch weiter auszubauen. Auch wenn du schon fest im Berufsleben stehst.
Auch mathematische Grundkenntnisse werden bei diesem Studium gefordert. Immerhin ist es eine Wissenschaft, die sich Methoden der Forschung bedient, die darauf ausgelegt sind, Mathematik anzuwenden. Um das Zahlenjonglieren wirst du wohl in fast keinem Studiengang so recht herumkommen.
Die soziale Einstellung und im besten Fall noch Vorerfahrungen sind zu begrüßen. Die Arbeit mit Menschen sollte dir Spaß machen. Empathie und Kontaktfreudigkeit helfen dir hier weiter.

Abschluss

Der Abschluss wir dien Bachelor of Arts (B.A.) sein.
Wenn du dich weiterbilden möchtest, kannst du auch noch einen Master of Arts (M.A.) im Anschluss studieren.

0 Angebote

  • Bundesweit
  • Bundesland

Zurzeit leider keine Angebote vorhanden