schuelerpilot.de - Startklar für die Zukunft!

Tourismus

Info

Tourismus

Allgemeines

Das Studium ist überraschend vielfältig. Du bekommst nicht nur Inhalte des Managements und der Tourismuslehre beigebracht, sondern befasst dich außerdem mit der Wirtschaft, Politik und anderen Kulturen. Du sollst hierbei optimal ausgebildet werden für Konzeptentwicklungen, planerische Tätigkeiten, Auswertungsverfahren und soziale Kontaktaufnahmen.
Wenn dich Reisen, die Welt und andere Kulturen interessieren, solltest du dieses Studium in Erwägung ziehen. Das Studienangebot ist in Deutschland weitreichend vertreten. Viele sind nach der hochschulischen Ausbildung im Tourismusmanagement, Hotelmanagement oder der Qualitätskontrolle tätig oder führen Stadtführungen durch. Die Branche ist nicht überlaufen, allerdings durchaus gefragt.

Noch nicht sicher, was du in Zukunft machen willst?

Jetzt Orientierungstest machen

Studieninhalte

Du wirst neben den theoretischen Fähigkeiten, dir auch praktisches Wissen aneignen müssen. Auch in Teilgebieten wie der Präsentation, Fremdsprachen oder Wirtschaftsfaktoren. Bereite dich auf ein abwechslungsreiches Genre vor, bei dem du sofort merkst, ob du dort hingehörst oder nicht.

Zu möglichen Studienfächern gehören:

  • Moderation
  • Präsentation
  • Marketing
  • Finanzmanagement
  • Hotelmanagement
  • Tourismusmarketing
  • Controlling
  • Fremdsprachen (Spanisch, Englisch, Russisch, Italienisch)

Dieser Studiengang wird oftmals dual angeboten. Das heißt, es dauert in der Regel etwas länger (8.Semester), kann dir dafür allerdings einige Vorteile einbringen: Du arbeitest in einem Unternehmen und gehst nur zeitweise zur Uni. Viele Unternehmen bieten ihren Auszubildenden nach dem Studium einen festen Arbeitsplatz an. Außerdem bist du somit ständig praktisch tätig und kannst perfekt die Theorie mit der Praxis verknüpfen.

Angebote

Wer sollte das studieren?

Bist du sprachenaffin? Dann bist du hier richtig! In der Tourismusbranche ist es wichtig, mehrere Sprachen zu sprechen. Du möchtest schließlich all deine Kunden glücklich machen, egal welcher Herkunft sie sind.
Sei immer auf dem neusten Stand. Diese Branche verändert sich stetig mit den neusten Trends, politischen Situationen und Marktbedingungen. Wenn du logisch denken kannst und dich schnell auf unbekannte Situationen einstellst und anpasst, bist du hier richtig!
Bist du offen, auch für Führungspositionen? Man erhält hier schnell Stellungen, die auch Anleitung und Richtungsweisung an andere Personen beinhaltet. Dafür solltest du Kompetenz ausstrahlen und empathisch sowie kontaktfreudig sein.

Abschluss

Der Bachelor of Arts (B.A.) wird zum Abschluss an dich vergeben.
Bei Interesse kannst du dich auch mit einem Master of Arts (M.A.) im Anschluss weiterbilden.

0 Angebote

  • Bundesweit
  • Bundesland

Zurzeit leider keine Angebote vorhanden