schuelerpilot.de - Startklar für die Zukunft!

Animateur/in

Info

Animateur/in

Arbeitsalltag

Das Reisen zum Hobby machen. Klingt ziemlich verlockend, bedenkt man, dass sonst viel Geld gespart werden muss, um sich einen Traumurlaub leisten zu können. Es gibt bekanntlich viele Berufe, die einem ermöglichen, ferne Orte entdecken zu können. Doch kein anderer Job bringt dich für so einen langen Zeitraum in die Sonne wie der des Animateurs. Grundvoraussetzung für diesen Beruf ist natürlich Begeisterung für fremde Länder und Kulturen. Wer von sich aus schon eine Frohnatur ist, dem ist der Job des Animateurs wie auf den Leib geschneidert. Meistens arbeiten sie für ein halbes Jahr, von März bis Oktober, für einen Reiseveranstalter im Ausland. Während dieser Zeit heißt es, rund um die Uhr für die Gäste da zu sein. Das bedeutet nicht nur, Urlauber zu unterhalten, sondern auch auf deren Wünsche und Bedürfnisse einzugehen. Mitunter sind Animateure auch dafür verantwortlich, Kritik und Beschwerden entgegen zu nehmen und für Abhilfe zu sorgen. Schlechte Laune gibt es im Arbeitsalltag eines Animateurs nicht. Euphorie und Tatendrang zeichnen dieses Berufsfeld aus. So vielfältig die Reiseländer auch sein können, so unterschiedlich sind auch die Reisegruppen, die es zu betreuen gilt. Mit Kindern werden Gesangsübungen veranstaltet, Senioren zu Tanzabenden eingeladen und für das jüngere Volk sportliche Aktivitäten organisiert. Hauptziel ist es, auf keinen Fall Langeweile aufkommen zu lassen. Schließlich soll der Urlaub in guter Erinnerung behalten werden. Zum Teil sind Animateure auch Reiseführer und geben Auskunft über die Besonderheiten des Landes. Dabei müssen sie stets flexibel und vielseitig sein. So intensiv solch ein halbes Jahr auch werden kann, so sehr zehrt man später auch von den großartigen Erlebnissen, die einem während dieser Zeit widerfahren sind.

Noch nicht sicher, was du in Zukunft machen willst?

Jetzt Orientierungstest machen

Ausbildung

Der Beruf des Animateurs ist keiner, für den man eine staatlich geprüfte Ausbildung abschließen muss, um ihn später ausführen zu dürfen. Vielmehr bieten Reiseveranstalter wie TUI oder verschiedene Hotelressorts Einarbeitungslehrgänge an, in denen auf Herz und Nieren geprüft wird, ob du auch für diesen fordernden Job geeignet bist. Diese Einarbeitungslehrgänge dauern in der Regel zwischen 1 und 5 Wochen. Nach dieser Zeit wirst du dann im jeweiligen Reiseziel eingesetzt. Es gibt mehrere Kriterien, auf die die Reiseveranstalter Wert legen. Einige davon sind Kontaktfreudigkeit, Begeisterungsfähigkeit, Sportlichkeit, Fremdsprachenkenntnisse, handwerkliche Fähigkeiten, Verantwortungsbewusstsein, Verständnis, Geduld und viele weitere mehr.

Angebote

Gehalt

Das durchschnittliche Gehalt eines Animateurs liegt bei ca. 500€ bis 700€ im Monat. Auf den ersten Blick ist das nicht besonders viel. Allerdings werden Verpflegung und Unterbringung vom Arbeitgeber übernommen. Meistens musst du auch nicht für die Reisekosten aufkommen. Die Höhe deines Verdienst hängt auch von Faktoren wie Einsatzort, Dauer des Aufenthalts, Berufserfahrung und der Qualifikation des Animateurs ab. Bis zu 2.500€ können erfahrene Animateure monatlich verdienen.

Weiterbildung

Animateur ist nicht gleich Animateur. Nach den Einführungskursen hast du später die Möglichkeit, an Weiterbildungen teilzunehmen. Dabei ist die Auswahl sehr groß. Einige Entwicklungsmöglichkeiten sind Ferien-Leitung, Personalleitung, Leitung eines Seminarzentrums, Urlaubsressorts oder Sportanimation.

Perspektive

Nicht jeder ist für den Beruf des Animateurs geeignet. Da man selten richtig abschalten kann während der Einsatzdauer, muss man sowohl psychisch als auch physisch belastbar sein und jederzeit gute Laune an den Tag legen. Das kann mitunter sehr stressig werden, da nebenbei noch auf die Bedürfnisse der verschiedenen Gäste eingegangen werden muss. Auch während des Auswahlverfahrens müssen mehrere Hürden genommen werden. Hat man diese aber erst überwunden, steht einem abenteuerlichen und aufregenden Arbeitsalltag nichts mehr im Wege.

0 Angebote

  • Bundesweit
  • Bundesland

Zurzeit leider keine Angebote vorhanden