schuelerpilot.de - Startklar für die Zukunft!

Steuerberater/in

Info
60 Freie Stellen

Studium Steuerberater/in

Arbeitsalltag

Flattert die Erinnerung an die noch anzufertigende Steuererklärung ins Haus, denken wir nicht selten an einen Steuerberater, der uns dieses lästige Thema abnimmt. Dabei hat ein Steuerberater nicht nur mit den Finanzen einer einzelnen Person und dessen Steuererklärung zu tun, sondern mit allen wirtschaftlichen und steuerlichen Aspekten unserer Gesellschaft.
Geht es um Erfolg und Misserfolg, werden Steuerberater zur Hilfe gerufen. Die Anforderungen an diesen Beruf sind sehr hoch. Wer engagiert arbeitet, kann den Traum einer selbstbestimmten Karriere verwirklichen.
Zu den Hauptaufgaben gehören die Betreuung in Steuerfragen und das Überprüfen von Steuerbescheiden. Zudem kann es vorkommen, dass du als Unternehmensberater eine wichtige Funktion übernimmst. Du verfolgst das Ziel, Privatpersonen oder Betriebe hinsichtlich ihrer Steuerstrategie zu beraten. Dementsprechend bringt der Arbeitsalltag ein hohes Maß an Verantwortung mit sich. Die Tätigkeit als Steuerberater ist äußerst vielseitig. Expertise, Belastbarkeit und ein hervorragendes Vermittlungstalent sind die Grundpfeiler deines Schaffens. Des Weiteren gehören zu deinem Aufgabenfeld die Datenübermittlung an die Finanzverwaltung, der Umgang mit nützlichen Technologien und das Wissen, diese effizient einzusetzen. Nur so kann ein guter Steuerberater erfolgreich arbeiten.

Passt dieses Studium zu mir?

Jetzt Orientierungstest machen

Ausbildung

Du hast 2 Möglichkeiten, dich zum Steuerberater ausbilden zu lassen. Zunächst kannst du dich innerhalb einer dualen (schulisch und betrieblich) Lehre zum Steuerfachangestellten ausbilden lassen. Ab dem ersten Arbeitstag nimmst du also an der Praxis teil und besuchst nebenher die Berufsschule. Unter bestimmten Bedingungen kann deine 3-jährige Ausbildung verkürzt werden. Im Anschluss daran kannst du dich nach weiteren 10 Jahren im Berufsalltag zur Steuerberaterprüfung anmelden. Mit einer Weiterbildung zum Steuerfachwirt sind es nur 7 Jahre Berufserfahrung. Mit einem Studium ist die Wartezeit bis zur Zulassung zur Steuerberaterprüfung wesentlich geringer. Nach einer Regelstudienzeit von mindestens 3 Jahren werden nur 3 Jahre Berufserfahrung verlangt. Derzeit gibt es in Deutschland die Studiengänge „Steuern und Wirtschaftsprüfung“ und den Masterstudiengang „Tax Law – Steuerrecht“.

Angebote

Gehalt

Das Einstiegsgehalt eines Steuerberatungsassistenten liegt zwischen 35.000 und 45.000€ brutto im Jahr. Nach bestandener Steuerberaterprüfung in einem Angestellten-Verhältnis kann das Jahresgehalt schnell auf bis zu 50.000€ ansteigen. Je nach Branche sind der Höhe des Gehalts keine Grenzen gesetzt.

Weiterbildung

Der Beruf des Steuerberaters unterliegt einem kontinuierlichen Wandel. Unentwegt verändern sich die gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse, was zu Neuerungen in deinem Arbeitsalltag führt. Im Prinzip hast du auch keine Wahl, dich dem Stillstand zu widmen. Weiterbildungen sind gesetzlich vorgeschrieben. Mit Hilfe von Fachliteratur, Seminaren und Kongressen bleibst du auf dem aktuellen Stand und gefährdest nicht deine Existenz, indem du wegen mangelnder Beratung oder gar Unwissen Schadensersatzansprüchen ausgeliefert bist. Auch eine Zusatzqualifikation zum Wirtschaftsprüfer kommt vielleicht für dich infrage. Bis zu 25% aller Steuerberater haben sich zusätzlich in einem Fachgebiet spezialisiert.

Perspektive

Es gibt nicht viele Berufe, die so krisensicher sind wie der des Steuerberaters. Zwar nimmt der Konkurrenzkampf auf dem Arbeitsmarkt zu, doch lassen die hohen Anforderungen des Wettbewerbs den Beratungsbedarf ansteigen. Bis zu 80.000 Steuerberater und ca. 8.500 Steuerberatungsgesellschaften gibt es derzeit. Wer sich diesem Beruf verpflichtet fühlt, kann sich über einen Job freuen, in dem es viel zu erledigen gibt. Solange es Steuern gibt, wird die Nachfrage nach deinem Know-how unersetzlich sein.

60 Angebote

  • Bundesweit
  • Bundesland
Studium

Bachelor of Science

3 Jahre

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

4,5 Jahre, Bochum

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Bachelor of Laws

4 Jahre, Köln

Studienbeginn: WS

Studium

Magister

5 Jahre, Frankfurt (Oder)

Studium

Staatsexamen

Jahre, Würzburg

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

Jahre, Bayreuth

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

4,5 Jahre, Marburg / Lahn

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Bachelor of Laws

4 Jahre, Oldenburg in Oldenburg

Studienbeginn: WS

Studium

Bachelor of Science

Jahre, Münster, Westfalen

Studium

Staatsexamen

5 Jahre, Greifswald, Hansestadt

Studium

Staatsexamen

Jahre, Münster, Westfalen

Studium

Bachelor of Science

Jahre, Saarbrücken

Studium

Staatsexamen

4,5 Jahre, Buckenhof, Mittelfranken

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Bachelor of Arts

3 Jahre, Göttingen

Studienbeginn: WS

Studium

Erste juristische Prüfung

4,5 Jahre, Passau

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

3 Jahre, Bonn

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Staatsexamen

4,5 Jahre, Osnabrück

Studienbeginn: WS

Studium

Bachelor of Laws

4 Jahre, Mainz

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Staatsexamen

Jahre, Buckenhof, Mittelfranken

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Bachelor of Laws

4,5 Jahre, Frankfurt (Oder)

Studienbeginn: WS

Studium

Bachelor of Laws

4 Jahre, Freiberg, Sachsen

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Diplom

4,5 Jahre, München

Studienbeginn: WS

Studium

Magister

1 Jahr, Jena

Studienbeginn: WS

Studium

Bachelor of Laws

4 Jahre, Köln

Studienbeginn: WS

Studium

Bachelor of Arts

3 Jahre, Erfurt

Studienbeginn: WS

Studium

Bachelor of Laws

3 Jahre, Heide / Holstein

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

4,5 Jahre, Jena

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Staatsexamen

4,5 Jahre, Gießen, Lahn

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Bachelor of Laws

3,5 Jahre, Berlin

Studienbeginn: WS

Studium

Erste juristische Prüfung

4,5 Jahre, Bremen

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

4,5 Jahre, Tübingen

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Erste juristische Prüfung

4,5 Jahre, Berlin

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

4,5 Jahre, Mainz

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Bachelor of Laws

3 Jahre, Frankfurt (Oder)

Studienbeginn: WS

Studium

Bachelor of Science

3 Jahre, Frankfurt (Oder)

Studienbeginn: WS

Studium

Bachelor of Laws

4 Jahre, Frankfurt (Oder)

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

4,5 Jahre, Hamburg

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Staatsexamen

4,5 Jahre, Regensburg

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Bachelor of Laws

3 Jahre, Dresden

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

Jahre, Düsseldorf

Studienbeginn: WS

Studium

Staatsexamen

4,5 Jahre, Göttingen

Studienbeginn: WS

Studium

Bachelor of Laws

4 Jahre, Köln

Studienbeginn: WS

Studium

Diplom

Jahre, Würzburg

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Bachelor of Laws

3 Jahre, Bonn

Studienbeginn: WS

Studium

Bachelor of Arts

4 Jahre, Mainz

Studienbeginn: WS/SS

Studium

Staatsexamen

4,5 Jahre, Bielefeld

Studienbeginn: WS/SS