schuelerpilot.de - Startklar für die Zukunft!

Blog

Traumjob in Aussicht…

…aber was ist eigentlich ein Assessment Center?

…aber was ist eigentlich ein Assessment Center?Die Bewerbungen sind verschickt, und nach einiger Zeit Hoffen und Bangen hast du Post vom Unternehmen: eine Einladung zum Assessment Center. Assessment, nie gehört? Center…wie Shopping Center? Bevor du weiter rätselst, klären wir dich auf!

10 Life-Hacks für die erste Zeit nach Hotel Mama

...denn das Leben ist schon kompliziert genug!

...denn das Leben ist schon kompliziert genug!Raus aus dem Elternhaus, rein ins wahre Leben! Und plötzlich ist der Kühlschrank leer, die Waschmaschine streikt und in der Küche stapelt sich das Geschirr...damit du nicht völlig verzweifelst, gibt’s hier unsere Tipps um den täglichen Wahnsinn zwischen Studium, Ausbildung und dem ersten eigenen Haushalt zu überleben.

Ready, set, ...WAIT!

Warten auf den Zulassungsbescheid

Warten auf den ZulassungsbescheidDu hast dich für eine Hochschule und einen Studiengang entschieden, du hast die Bewerbung abgeschickt und sitzt nun auf heißen Kohlen und es passiert...GAR NICHTS! Klar, die Hochschule braucht ihre Zeit, aber du fragst dich, ob das alles noch mit rechten Dingen zugeht? Wir haben für dich die wichtigsten Infos und Fakten zum Thema Zulassungsverfahren zusammengestellt.

Vorhang auf, Bühne frei!

Das erste Vorstellungsgespräch – Part II

Das erste Vorstellungsgespräch – Part II...weiter geht’s mit dem zweiten Teil unserer Tipps und Tricks rund ums Vorstellungsgespräch. Ganz getreu dem Motto: für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance!

Vorhang auf, Bühne frei!

Das erste Vorstellungsgespräch – Part I

Das erste Vorstellungsgespräch – Part IDie Bewerbungen sind geschrieben, du fieberst den Antworten entgegen, und plötzlich ist sie da: die erste Einladung zum Vorstellungsgespräch! Bereits der Gedanke daran bereitet dir feuchte Hände und weiche Knie? Keine Panik! Extra für dich widmen wir uns in dieser Woche mit zwei Beiträgen allen wichtigen Tipps und Tricks rund um den Termin, der über deine Zukunft entscheidet! Händchen halten können wir zwar nicht, aber nach der Woche schaffst du das Interview trotzdem mit Links!

Lebe deinen Traum

oder was Dagobert Duck mit der richtigen Berufswahl zu tun hat…

oder was Dagobert Duck mit der richtigen Berufswahl zu tun hat…„Die Jugend von heute ...“ Schon klar, früher war alles besser und so. Aber lassen wir Onkel Klaus und Tante Gerdas Meinung mal außen vor: Wie ist sie denn eigentlich, die heutige Jugend? Oder besser: Wie seid IHR? Was sind EURE Ziele, Wünsche und Ängste?

Was macht eigentlich...

...eine Online Marketing Managerin?

...eine Online Marketing Managerin?Wir nehmen für dich unterschiedliche Berufe unter die Lupe und haben mal genauer nachgefragt. Heute bei Katharina Hülshoff, Online Marketing Managerin im Bereich Marketing und Vetrieb.

Jetzt mal Klartext...

Wer ist diese Berufsorientierung und was will sie von mir?

Wer ist diese Berufsorientierung und was will sie von mir?Alle sprechen darüber, du hast viel gehört, aber nichts genaues weiß man nicht. Berufsorientierung, ist das der neuste Trend? Musst du da mitmachen? Wir behaupten: JA, da solltest du mitmachen! Wieso und weshalb und warum, das erfährst du hier.

...nach der Schule werde ich Junggeselle!

Die Sache mit dem Bachelor, Master & Co.Falls etwas Verwirrung aufgekommen ist: nein, Bachelor ist kein anerkannter Beruf. Mit einem gleichnamigen Hochschulabschluss seid ihr nicht für den Rest eures Lebens dazu verdonnert, Rosen zu verteilen und dabei in einer Fernsehsendung zur besten Sendezeit abgelichtet zu werden. Aber was macht man denn dann so den lieben langen Tag als Bachelor of Arts? Wir bringen für euch Licht ins Dunkel des Abschluss-ABCs!

Zu doof, zu reich, zu träge?...Geht nicht, gibt’s nicht!

Wie jeder für sich das passende Stipendium findetHartnäckiger als Kaugummi unter der Sitzbank hält sich das Vorurteil, dass Stipendien nur für überirdisch begabte Genies in Frage kommen. Wir können Entwarnung geben: auch für Normalos fernab von einem 1er-Notenschnitt gibt es tolle Förderungsangebote! Eine kleine Auswahl an Programmen haben wir hier für dich zusammengestellt.

Da geht noch was!

Studium auch ohne AbiturLange war das Abi die unbedingte Zugangsvoraussetzung, um überhaupt studieren zu können. Zeiten ändern sich, Bildungssysteme langsam aber sich auch, und mittlerweile gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, sich für ein Studium zu qualifizieren. Wir haben mal genauer nachgeschaut, was da für euch geht!

Knapp daneben ist leider auch vorbei...

Abitur nicht geschafft, was nunDu hast stundenlang gelernt, Bücher gewälzt, Freunde um Hilfe gefragt und Karteikarten gepaukt. Die Prüfungen sind geschrieben und du fieberst der Ergebnisbekanntgabe entgegen. Doch dann der Schock: du hast dein Abi nicht bestanden! Während alle anderen feiern, über Studenten WGs und die Einführungswoche an der Uni diskutieren und Pläne schmieden, ist dir zum Heulen zumute. Trotzdem solltest du den Kopf nicht gleich in den Sand stecken. Wir haben deine Optionen gecheckt und können dir versprechen: viele Wege führen zum Abi!

Zeigt her eure Schokoladenseite!

Mit einer guten Bewerbung glänzen und das Auswahlverfahren meisternEgal ob Praktikum, Ausbildung oder der erste Job – alles beginnt mit deiner Bewerbung! Diese ist der erste entscheidende Eindruck, den das Unternehmen von dir erhält. Daher solltest du hier nichts dem Zufall überlassen. Dir graut viel mehr vor dem ersten Vorstellungsgespräch? Keine Panik! Wir haben für dich bei einer Expertin nachgefragt, die sich mit beiden Angelegenheiten bestens auskennt: Marleen Hinzmann ist Recruiterin bei unserem Partnerunternehmen OTTO. Sie verrät im Interview ihre persönlichen Bewerbungstipps und erklärt darüber hinaus, worauf es bei einem persönlichen Vorstellungstermin wirklich ankommt!

HILFE, die Schule ist vorbei!

10 Phasen, die jeder Abiturient nach dem Abschluss durchlebt

10 Phasen, die jeder Abiturient nach dem Abschluss durchlebtAbschluss ist geschafft und plötzlich findest du dich im Gefühlschaos wieder? Bevor du jetzt einen Psychiater aufsuchst: tief durchatmen, weiterlesen und unsere Tipps abspeichern.

Sommer, Sonne, Sonnenschein...Party!

Reiseziele für einen unvergesslichen AbiurlaubNach all dem Lernstress habt ihr euch definitiv eine Pause verdient. Die Prüfungen sind geschrieben, und während die Ergebnisse noch auf sich warten lassen, was wäre da passender als sich die Wartezeit mit einem Cocktail am Pool in der Sonne zu vertreiben? Hier sind für euch unsere persönlichen Hot Spots, um euer Abi gebührend zu feiern.

Komm, Abi! Wir gehen! ...

Irgendwie schieben wir es doch alle vor uns her: die ZukunftsplanungJeder außer, dir natürlich, hat schon längst alles perfekt geplant. Eine Reise in die Ferne, ein sicherer Studienplatz oder die Traumausbildung zum Sonstwas. So ging es auch mir vor zwei Jahren. Am Morgen nach dem Abiball wachte ich noch etwas verkatert auf und mir wurde bewusst, dass nun die Schulzeit endgültig vorbei war. Diese schöne Zeit geht aber auch plötzlich viel zu schnell vorbei!

Eine gute Tat pro Tag…

365 gute Taten mit einem Freiwilligen Jahr!Du möchtest dich für andere Menschen oder die Umwelt engagieren und einen Beitrag für die Gesellschaft leisten? Ein freiwilliges Jahr, oder auch einfach FJ, bietet dir nach dem Abitur die Möglichkeit dazu.

Dual oder nicht dual studieren? Das ist hier die Frage!

Duales Studium unter der LupeDu hast dich für ein Studium entschieden und überlegst nun, ob es ein klassisches Studium sein soll oder du doch dual studieren solltest? Wir haben dir als Entscheidungshilfe einmal die wichtigsten Facts zum Thema „Duales Studium“ zusammengestellt.

Setzen, Sechs!

Schlechte Prüfungsergebnisse und nun?

Schlechte Pfüfungsergebnisse und nun? Klar, schlechte Ergebnisse in den Abiturprüfungen sind ärgerlich und sorgen nicht gerade für gute Stimmung. Du solltest aber nicht den Kopf hängen lassen, denn mit einer mündlichen Nachprüfung kannst du eine verhauene Arbeit unter Umständen wieder ausbügeln.

Albtraum mündliche Prüfung

Angesicht zu Angesicht mit den LehrernFür viele ist die mündliche Prüfung ein größeres Übel als die schriftliche. Vor den Lehrern frei zu sprechen und die Angst vor einem Blackout verursachen einer Großzahl von Schülern Magenkrämpfe. Natürlich gibt es auch immer die Schüler, denen jedes Referat ganz einfach von der Hand gegangen ist, die ohne jegliche Notizen vortragen und sich von keiner Frage einschüchtern lassen. Du gehörst leider nicht dazu, denkst du jetzt? Kannst du aber, denn ein souveränes Verhalten bei mündlichen Prüfungen kann jeder lernen. Wie erfährst du hier!

Berufsorientierung 2.0

Die neue Art der Berufsorientierung

Die neue Art der Berufsorientierung Du bist im Moment am überlegen, wo dich dein Weg nach dem Abitur hinführen wird, welche Berufe es überhaupt alles gibt und welcher zu dir passen könnte? Eine gute Möglichkeit diese Fragen zu beantworten oder sich zumindest der Beantwortung zu nähern, ist unser Orientierungstest.

„Das war der erste Streich und der zweite folgt sogleich!“

Der Abistreich

Den Abistreich gibt’s leider nur einmal, aber dafür richtigEuer Abistreich ist wahrscheinlich schon so gut wie fertig geplant, zumindest von der Idee her. Damit auf den letzten Metern nichts schiefgeht oder vergessen wird, haben wir euch ein paar Ideen und eine kurze Checkliste zusammengestellt.

Zulassungstest: Gewusst wie und auch warum!

Warum und wofür Zulassungstests?Du hast bereits einen Studiengang oder eine Universität ausgewählt, aber jetzt heißt es noch auf zum Zulassungstest? Du machst dir Sorgen, was dabei von dir erwartet wird und fragst dich, warum das Ganze überhaupt? Wir helfen dir den Durchblick zu bekommen! Ein Zulassungstest kann ein Teil des universitären Aufnahmeverfahrens sein. Bei privaten Universitäten ist ein solcher Test meist Standard. Einige staatliche Universitäten fordern ebenfalls einen Aufnahmetest, der dir bei einem guten Abschneiden Extra-Punkte einbringen kann.

Eigene Erfahrungen sammeln…

…in einem Praktikum erleben, was wirklich abgeht!Du willst dich nicht immer nur auf Berichte aus zweiter Hand verlassen? Das ist auch gut so, denn eigene Erfahrungen sind Gold wert. Eine gute Möglichkeit um eigene Erfahrungen zu sammeln ist ein Praktikum. Ein Praktikum kannst du nutzen, um die Wartezeit bis zum Studien- oder Ausbildungsbeginn sinnvoll zu gestalten, aber natürlich auch als Entscheidungshilfe, um überhaupt erstmal herauszufinden, was dir gefallen könnte. In den meisten Fällen erhältst du ein Praktikumszeugnis, dass du deiner nächsten Bewerbung beilegen kannst. Ein Praktikum ist also sowohl für deine Entscheidungsfindung wertvoll, als auch für deinen Lebenslauf.

Du bist einfach anders? Dann entdecke die ungewöhnlichsten Berufe!

Unkonventionell und exotisch? Auch dafür gibt’s den passenden Beruf!Mainstream ist und war noch nie dein Ding. Dann langweilen dich die konventionellen Berufe wahrscheinlich eher. Für alle Paradiesvögel haben wir tief in der Berufskiste gekramt und die kuriosesten Berufe rausgesucht.